Historie

    • 1910 | Urgroßvater Georg Meyer geb.: 13.03.1866 in Köln, als Sohn des „Baders“ Matthias Meyer, erwirbt den Meistertitel „Zahntechniker“ vor der Zahntechnikerinnung Rheinland und eröffnet ein Dentallabor in der Händelstr. 51
    • 1912 — 1915 | Urgroßvater Georg Meyer absolviert die Ausbildung zum Dentisten
    • 1912 — 1915 | Großvater Wilhelm Meyer absolviert die Lehre als Zahntechniker im elternlichen Betrieb
    • 1919 | Großvater Wilhelm Meyer absolviert nach einer Zahntechnikerlehre die Meisterprüfung
    • 1920 | Urgroßvater Georg Meyer wird Ehrenvorsitzender der Kölner Dentisten
    • 1924 | Großvater Wilhelm Meyer beginnt das Studium der Zahnmedizin an der Uni Köln
    • 1929 | Approbation als Zahnarzt, Übernahme der Praxis vom Vater, Umzug in Hausnr. 55
    • 1930 | Promotion
    • 1950 – 1955 | Vater Wilhelm Georg Meyer studiert Medizin und Zahnmedizin in Mainz und Köln
    • 1955 | Vater Wilhelm Georg Meyer besteht in Köln das Examen und Approbation als Zahnarzt
    • 1958 – 1960 | Assistenzzeit in der Praxis von Wilhelm Meyer
    • 1959 | Promotion
    • 1960 | Übernahme der Praxis vom Vater
    • 01.10.1988 | Übernahme der Praxis durch Richard Meyer
previous arrow
next arrow
Slider